Aus dem Weg

Gegen den III. Weg IN BERLIN & BRANDENBURG
FÜR eine ANTIFASCHISTISCHE BEWEGUNG

BLOG

Eine rechte Demonstration im Regen

11.02.2024 – Berliner und Brandenburger Neonazis beim „Trauermarsch“ in Dresden

Beim diesjährigen „Trauermarsch“ in Dresden beteiligten sich erneut Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet, darunter Kader aus Berlin und Brandenburg. Von der Partei „Der III. Weg“ waren vor allem sächsische Vertreter*innen vor Ort, aber auch aus Brandenburg sind einige Parteikader angereist, darunter Andrew Ron Stelter (1), …

Mehr lesen
Zwei Vermummte Personen halten ein Banner mit der Aufschrift "BERLIN" auf einer rechten Demonstration.

Die Partei „Der III. Weg“ In Berlin

In der neonazistischen Szene Berlins gibt seit wenigen Jahren eine einzige Struktur den Ton an, die Partei „Der III. Weg“. Die letzte ausführliche Bestandsaufnahme zur ihren lokalen Strukturen fand 2018 statt und trifft so heute in Teilen nicht mehr zu. Aus dem Grund wollen wir …

Mehr lesen
Alle Beiträge ansehen

Parteikader

Portraitaufnahme einer Person.

Oliver Oeltze

Stützpunktleiter
Berlin

Oliver Oeltze ist seit nunmehr 20 Jahren in der Berliner Neonaziszene aktiv und muss heute als integraler Bestandteil verstanden werden. Seine Anfänge machte er in …

Mehr lesen
Portraitaufnahme einer Person.

MATTHIAS FISCHER

PARTEIvorsitzender
Bundesweit

Die Vita von Matthias Fischer ist gut dokumentiert. Der gelernte Maler war eine der bedeutendsten Führungsfiguren der rechtsradikalen Szene in Bayern und einer der …

Mehr lesen
Portraitaufnahme einer Person.

ERIK STORCH

JUGENDLEITER
Berlin/BRANDENBURG

Erik Storch stammt aus einem rechten Elternhaus, seine Eltern Robert und Ivonne Storch sind selbst häufig bei Aktionen der Partei anwesend. Sein Vater bewegte sich …

Mehr lesen
Blick zwischen zwei Plattenbauten in den blauen Himmel

Über DAS
PROJEKT

Die unabhängige Initiative Aus dem Weg hat sich im Herbst 2023 gegründet. Sie ist ein Zusammenschluss einiger Antifaschist*innen aus Berlin, die der Wunsch nach einer besser organisierten und wieder stärker wahrnehmbaren antifaschistischen Bewegung verbindet. Für uns ist Antifa mehr als der reine Kampf gegen Nazis. Wir sehen Antifa als einen von vielen Bestandteilen revolutionärer Gegenmacht, die wir rechten Strukturen und der staatlichen Gewalt entgegensetzen wollen. …

Unser Selbstverständnis

NÄCHSTER
TERMIN

Wie es in der deutschen Neonaziszene üblich ist, wird am 01.05 der von der NSDAP festgeschriebene gesetzliche Feiertag mit einer Demonstration durch zumeist ostdeutsche Städte wie Saalfeld, Plauen, Gera, Chemnitz und Zwickau begangen. Das entspricht ihren langjährigen Bemühungen, in den …

Mehr lesen Alle Termine ansehen
Eine rechte Demonstration